Individuelle Förderung

Individuelle Förderung zielt darauf, die Lernkompetenz von Kindern aufzubauen, zu begleiten und zu verbessern.

» mehr

Downloads

    Richtlinien/Lehrpläne

    In unserer Infothek finden Sie alle wichtigen Richtlinien, Lehrpläne und Schulgesetze.

    » mehr

    Aufnahme und Einschulung

    Anmeldung in der Schule

    Den ersten Kontakt zur Schlossbachschule haben die Eltern der Schulneulinge bereits als Eltern der vierjährigen Kinder bei einem 1. Elternabend im Schulgebäude, zu dem sie über die 4 Kindergärten des Einzugsbereich eingeladen werden. Ziel dieses Informationsabends ist es, den Eltern den Zusammenhang zwischen dem Schulfähigkeitsprofil der Schlossbachschule und der Bildungsvereinbarung der Kindergärten zu verdeutlichen.

    Aktuelle Informationen zur Anmeldung der Schulneulinge finden Sie rechts unter "DOWNLOADS".

    mehr lesen

    Schulärztliche Untersuchung

    Bei der Anmeldung erhalten die Eltern einen Termin für die schulärztliche Untersuchung ihres Kindes im Gesundheitsamt der Stadt Bonn. Sie umfasst die Feststellung des körperlichen Entwicklungsstandes und die Beurteilung der allgemeinen gesundheitlich bedingten Leistungsfähigkeit einschließlich aller Sinnesorgane (§3 Abs. 2 AO-GS). Die Schule erhält eine Kopie des Untersuchungsberichtes.

    Eventuelle Zurückstellung vom Schulbesuch

    Die Schulleitung entscheidet über die Aufnahme in die Grundschule, nachdem sie sich über die Beobachtungsergebnisse und den Gesundheitszustand des Kindes informiert hat. Eine Zurückstellung ist nur auf Grund gesundheitlicher Bedenken möglich, wenn ein entsprechendes Gutachten vorliegt.

    Kennenlerntag

    Die zukünftigen Erstklässler besuchen die 1. Klassen der Schlossbachschule an einem Schulvormittag im Mai oder Juni in einer 2. Schulstunde und der großen Pause, um so einen ersten Eindruck vom Gebäude, der Schule und der Klassensituation zu haben. Die Kindergärtnerinnen begleiten die Kinder an diesem Tag zur Schule. Findet ein Schulfest oder ein Tag der offenen Tür statt, werden die Eltern der Schulneulinge mit ihren Kindern dazu eingeladen.

    Klassenbildung

    Die Steuergruppe der Schuleingangsphase bildet die Eingangsklassen nach pädagogischen Gesichtspunkten. Dazu gehören gleiche Klassenstärken, ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen Mädchen und Jungen und auch zwischen den vier Kindergärten wie auch die Vermeidung von schwierigen Konstellationen, die sich evtl. schon im Kindergarten gezeigt haben.

    mehr lesen

    Erste Informationen zur Einschulung

    Noch vor den Sommerferien erhalten die Eltern ein Informationsheft zur Einschulung, das neben der Klassenliste alle wesentlichen Informationen zur Einschulung enthält.